Abnehmen – Aber richtig!: die besten Tipps

Abnehmen – Aber richtig!: die besten Tipps

Beim Abnehmen kommt es auf zwei wichtige Dinge an: die richtige Ernährung und ausreichend Bewegung.

Richtige Ernährung

Wer abnehmen möchte, sollte hinsichtlich seiner Ernährung verschiedene Dinge beachten. Zum einen sollte man weniger Kalorien zu sich nehmen, als der Körper täglich verbraucht. Nur so, kann man auch wirklich abnehmen. Wichtig ist jedoch es hier keineswegs zu übertreiben und gleich gar nichts bzw. kaum noch etwas zu essen. Das ist äußerst ungesund und führt letztlich nicht zum Ziel.

Zum anderen kommt es aber nicht nur auf die Kalorien an, sondern darauf, was man isst. Oft ist eine totale Umstellung auf eine möglichst fettarme und ausgewogene Ernährung notwendig. Gemüse und Obst dürfen gerne reichlich gegessen werden, Kohlenhydrate, wie z. B. Kartoffeln oder Nudeln, in Maßen, und auf fett- und zuckerreiche Kost, wie z. B. Fastfood oder Süßigkeiten, sollte weitestgehend verzichtet werden. Sicherlich ist ein Stück Schokolade oder mal ein Pommes erlaubt, jedoch sollten diese Schlemmereien nicht alltäglich und nur in kleineren Portionen verzehrt werden.

Bei den Getränken sind reichlich Wasser, Tee und verdünnte Fruchtsäfte zu empfehlen. Alkohol und zuckerhaltige Softdrinks sind nach Möglichkeit zu vermeiden.

Ausreichend Bewegung

Die zweite Säule, um erfolgreich und dauerhaft abzunehmen, stellt die körperliche Bewegung dar. Schon Kleinigkeiten können hier viel bewegen: Die Treppe benutzen statt den Aufzug, mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren statt mit dem Auto, mit den Inlineskates zum Kaffeeklatsch bei der Freundin fahren statt mit dem Bus usw.

Des Weiteren sollte man sich eine Ausdauersportart suchen, die einem auch wirklich Spaß macht. Von joggen, über Tennis bis hin zu abnehmen mit dem Crosstrainer ist hier alles erlaubt. Wichtig beim Thema Sport ist ebenfalls, es nicht zu übertreiben, sich realistische Ziele zu setzen und genügend Ruhepausen einzulegen.

Jojo-Effekt vermeiden

Um den berühmt berüchtigten Jojo-Effekt nach erfolgreichem Abnehmen zu vermeiden, ist es unerlässlich die Ernährung auf Dauer umzustellen und seinem Sport- und Bewegungsprogramm treu zu bleiben. Ansonsten sind die verlorenen Pfunde schneller wieder da, als man gucken kann. Dauerhafte Veränderung ist also angesagt und keine Diät auf Zeit. In einem Forum zum Thema Abnehmen im Internet finden sich Gleichgesinnte mit denen man sich super austauschen kann.

 

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern zum bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmen:

Teilen ist wichtig!

Schreibe einen Kommentar

+ 48 = 57