Gesundheitsratgeber: Sehkraft verbessern und stärken

Gesundheitsratgeber: Sehkraft verbessern und stärken

Die Sehkraft des Menschen ist sein am stärksten ausgeprägter Sinn.

Auf diesem Wege orientiert er sich und nimmt am intensivsten seine direkte Umgebung wahr – deswegen ist natürlich jedem Menschen daran gelegen, die Sehkraft zu verbessern und sie zu schützen, so gut er kann. Bereits die richtige gesunde Ernährung in Kombination zu einigen grundlegenden Pflegemaßnahmen der Augen kann helfen, die Sehkraft auch bis ins hohe Alter zu erhalten.

Meiner Erfahrung nach liegen Schwierigkeiten mit der Sehkraft heutzutage vor allem an der Überlastung der Augen. Das menschliche Auge ist nicht dazu gedacht, bei stark gedimmtem Licht zu arbeiten und bei trockener Luft zu funktionieren. Unter diesen Bedingungen ermüdet es schnell und sorgt nicht nur für temporär brennende Augen, sondern unter anderem für eine stetig abnehmende Leistung der Sehsinneszellen. Deswegen denke ich, dass es viel wichtiger ist, die Augen vor ungesunden Einflüssen wie diesen zu schützen, als altbekannten Tipps zu folgen und beispielsweise vermehrt Karotten zu sich zu nehmen.

Als Kontaktlinsenträger kann ich dazu raten, den Augen regelmäßig Schonung zu gewähren, auch wenn es sich um hoch sauerstoffdurchlässige Linsen handelt. Nachts kann man auch Monatslinsen herausnehmen und in die mitgekaufte Kochsalzlösung geben, um den Augen die Zeit zu geben, auch ohne die Kontaktlinsen atmen zu können. Trockene Augen werden sich dadurch schnell wieder erholen, sodass man tagsüber problemlos wieder Kontaktlinsen tragen kann, ohne Beschwerden zu entwickeln. Wenn man tagsüber dennoch Probleme bekommt, kann man versuchen, ein Lipidspray zu verwenden, um die Trockenheit der Augen zu lindern. Ich bemerke die zusätzliche Feuchtigkeit im Auge bereits nach wenigen Sekunden.

Zusätzlich zu den schonenden Maßnahmen ist natürlich auch die gesunde Ernährung für die Erhaltung der Sehkraft wichtig.

Vitamin A hilft nachhaltig dabei, die Sehkraft zu verbessern, und ist beispielsweise in Karotten enthalten. Die Wirkung spürt man meiner Erfahrung nach zwar eher nicht, sorgt auf diesem Wege aber trotzdem dafür, dass die Augen langfristig gesund bleiben. Parallel dazu sollte man als Brillen- oder Kontaktlinsenträger regelmäßig die Sehstärke nachprüfen lassen, denn schlecht angepasste Sehhilfen führen mit der Zeit ebenfalls zu nachlassender Sehkraft und übermäßig stark beanspruchten Bändern der Linse.

 

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern zum bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmen:

Bisher keine Stimmen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Teilen ist wichtig!

Schreibe einen Kommentar

+ 45 = 50