Moderne Anti Baby Pillen – Wirkung & Risiko

Moderne Anti Baby Pillen – Wirkung & Risiko

Die Anti Baby Pille, kurz die Pille genannt, ist das wohl beliebteste Verhütungsmittel weltweit. Dies ist auch kein Wunder. Sie ist unkompliziert in der Einnahme und bieten den derzeit besten Schutz gegen eine ungewollte Schwangerschaft, von der Enthaltsamkeit einmal abgesehen. Dennoch sollte sich jede Frau über den Wirkmechanismus und die eventuellen Nebenwirkungen im Klaren sein.

Was für eine Wirkung hat die moderne Anti Baby Pille auf Ihren Körper?

Die Pille einzunehmen ist einfach, doch erst wenn sie Ihren Verdauungstrakt passiert hat und die Hormone freigesetzt wurden, beginnt sie zu wirken. Die gesamte Wirkweise der Anti Baby Pille spielt sich also im Hormonhaushalt ab. Doch zunächst ein Wort zu dem weiblichen Zyklus. Damit Sie die Pille verstehen können, müssen Sie über den natürlichen Zyklus Bescheid wissen. Mit der Menstruation beginnt ein neuer Zyklus. Die Gebärmutterschleimhaut wird aufgrund einer nicht stattgefundenen Befruchtung abgetragen.

Zur Gleichzeitig beginnt ein neues Ei zu reifen, was etwa in der Mitte des Zyklus den Eierstock verlässt und befruchtet werden kann. Während des Eisprungs, der etwa 24 Stunden andauert, sind Sie empfängnisbereit. Zu dieser Zeit ist Ihr Östrogen-Spiegel am höchsten. Sobald sich das Ei in der Gebärmutter eingenistet hat, erhöht sich die Progesteron-Konzentration und die Gebärmutter beginnt die Schleimhaut aufzubauen.

Wenn keine Befruchtung stattgefunden hat, wird das Progesteron langsam abgebaut und ein neuer Zyklus setzt mit der Periode ein. Die Anti Baby Pille führt dem Körper die Hormone Östrogen und Progesteron zu und täuscht durch den hohen Hormonspiegel eine Schwangerschaft vor. Wie bei einer natürlichen Schwangerschaft wird nach der Befruchtung keine Eizelle mehr herangereift. Genau so verhält es sich auch bei der Pille. Sie verhindert den Eisprung und lässt zusätzlich eine für Spermien undurchdringbare Schleimschicht am Gebärmutterhals entstehen. Somit kann bei richtiger Anwendung keine Schwangerschaft mehr entstehen.

Die Kehrseite der Medaille – Risiko der Anti Baby Pillen

Der wohl schwerwiegendste Aspekt der Anti Baby Pille ist der starke Eingriff in den Hormonhaushalt. Stellen Sie sich die ungeheure und vor allem unnatürliche Belastung einer permanenten Schwangerschaft für Ihren Körper einmal vor.

Doch nicht nur die moralischen Fragen, sondern die spürbaren Effekte der Pille stellen große Kritikpunkte dar. Zum einen leiden viele Frauen an Gewichtsproblemen, Stimmungsschwankungen oder Libido-Verlust. Zum anderen kann eine Schwangerschaft nach Absetzen der Pille zu Problemen führen. Nicht selten müssen Frauen Monate lang warten, bis sich ihre Zyklen normalisiert haben und einen Eisprung zustande bringen. Jeder muss für sich selbst entscheiden, ob die Anti Baby Pille das richtige Verhütungsmittel ist und ob die Risiken vertretbar sind.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern zum bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmen:

Teilen ist wichtig!

Schreibe einen Kommentar

3 + 4 =