Pflege für fettige Haut

Pflege für fettige Haut

4.8
(32)

Besonders bei fettiger Haut gestaltet es sich häufig als schwierig, die richtigen Reinigungs- und Pflegemittel zu finden. Eine ausgewogene und sorgfältig aufeinander abgestimmte Pflege benötigt insbesondere derjenige, der zu unreiner und fettiger Haut neigt. Eine disziplinierte, konsequente und gründliche Hautpflege kann das Hautbild relativ schnell und andauernd verbessern. Es existieren spezielle Mittel gegen fettige Haut bezüglich der Reinigung und Pflege. Aber selbst wenn die erwünschten Ergebnisse nicht gleich eintreten – die Haut muss sich an die neue Reinigung und Pflege erst gewöhnen, so dass manche Betroffene eine Verbesserung erst nach einigen Wochen feststellen können.

Zentral ist bei der Reinigung und Pflege das Entfernen von Hautunreinheiten und dem überschüssigen Fettfilm der Haut.

Neben der gründlichen Reinigung zum Beispiel mit einem fettfreien Reinigungsgel sollte man – besonders bei stark fettender Haut – ein mildes Gesichtswasser verwenden. Alkoholhaltige Gesichtswasser sind weniger zu empfehlen. Obwohl sie kurzfristig zu einer Reduktion des Fettfilms beitragen, trocknen sie die Haut längerfristig gesehen zu stark aus, was wiederum zu einer erneuten Talg- und Fettproduktion anregt. Ebenfalls im Regal stehen lassen sollte man Reinigungs- und Pflegeprodukte, die einen großen Anteil an Fetten und Ölen enthalten. Diese Produkte wirken zu stark rückfettend, so dass dies zu noch mehr verstopften Poren und unreiner Haut führen kann.

Um zu einer Verbesserung des eigenen Hautbildes beizutragen, können in regelmäßigen Abständen spezielle Gesichtsmasken für fettige Haut verwendet werden.

Diese dringen aufgrund ihrer längeren Einwirkzeit tiefer in die Hautschichten ein und unterstützen so die Haut bei der Regeneration und töten in den Poren sitzende Bakterien mit ab. Bewährt haben sich auch sanfte Peelings. Ein altes Hausmittel sind verschiedene Gesichtswasser mit Lavendelblüten, Rosmarin, Himbeerblättern oder Schafgarbe.

In der Drogerie und im Fachhandel sind spezielle Kosmetikserien erhältlich, deren Wirkung speziell auf fettige und zu Unreinheiten und Pickel neigende Haut abgestimmt sind. Bei der Verwendung dieser Produkte kann man sich sicher sein, dass die Wirkung der einzelnen Reinigungs- und Pflegemittel aufeinander abgestimmt sind und daher zu einer optimalen Wirkung beitragen. Wer sich unsicher ist, welche Reinigungs- und Pflegeserie für den eigenen Hauttyp geeignet ist soll sich beraten lassen. In vielen Fällen ist es auch möglich anhand kleiner Testprodukte die einzelnen Mittel gegen fettige Haut zu Hause auszuprobieren.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern zum bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Stimmen: 32

Teilen ist wichtig!

Schreibe einen Kommentar

− 2 = 2