Treppenlift – Wann ist eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse möglich?

Treppenlift – Wann ist eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse möglich?

Die Kosten für die Anschaffung von einem Treppenlift müssen in der Regel selber übernommen werden. Unter bestimmten Voraussetzungen jedoch gewährt die Pflegversicherung der Krankenkasse einen Zuschuss. Die Pflegeversicherung gewährt dann einen Zuschuss für einen Treppenlift, wenn der Patient mindestens die Pflegestufe 1 eingestuft wurde und der Antrag auf einen Zuschuss vor dem Einbau eines Treppenliftes erfolgen muss. Dann kann Treppenlift mit bis zu 2.557 Euro von der Pflegeversicherung gefördert werden. Das betrifft sowohl den Kauf und die Finanzierung als auch die Miete für einen Treppenlift.

Treppenlift – attraktive Mietmodelle

Viele Menschen ohne Pflegestufe schrecken vor der Anschaffung eines Treppenliftes zurück, können die Kosten für bestimmte Treppenlifte doch leicht mehrere Tausend Euro betragen. Sollte keine Pflegestufe bestehen, so empfiehlt es sich bei den Anbietern für Treppenlifte verschiedene Angebote einzuholen und die Finanzierungs- und insbesondere die attraktiven Mietmodelle intensiv zu vergleichen. Ein Treppenlift zur Miete empfiehlt sich insbesondere für Patienten, die nur über geringe finanzielle Mittel verfügen oder ihre Geldreserven nicht angreifen wollen. Auch wenn ein Treppenlift nur vorübergehend gebraucht wird, ist die Miete eine sinnvolle Variante, um Unabhängigkeit zurück zu gewinnen.

Treppenlift – Erhalt der Mobilität im Alter oder bei Behinderung

Verständlicherweise wollen Senioren, Rollstuhlfahrer oder gehbehinderte Menschen ihr Leben in ihrer gewohnten Umgebung meistern und möglichst nicht auf fremde Hilfe angewiesen sein. Die große Modellauswahl für Treppenlifte ermöglicht es, in nahezu jeder Wohnsituation, Unabhängigkeit in den eigenen vier Wänden und damit ein großes Stück Lebensqualität zu garantieren.

Das Sortiment für Treppenlifte reicht dabei von Sitzliften, Hubliften, Plattformliften, Behinderten-Schrägaufzügen, Treppenraupen, Treppenkulis bis hin zu Privataufzügen (dazu gibt es hier weitere ausführliche Informationen). Dabei realisieren die Monteure und Spezialisten für Treppenlifte für jede bauliche Situation und für jeden Anspruch eine optimale Lösung. Egal, ob breite und gerade oder schmale und kurvige Treppen oder auch Stufen im Außenbereich – mit einem Treppenlift lässt sich so gut wie jede Stufe nehmen.

 

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern zum bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmen:

Teilen ist wichtig!

Schreibe einen Kommentar

9 + = 17