Unreine Haut – was tun?

Unreine Haut – was tun?

Das Problem der unreinen Haut hat wohl fast jeder einmal im Leben.

Während es allerdings bei vielen Menschen die Pubertät ist, die unreine Haut mit sich bringt und die dann entsprechend wieder ausheilt, haben andere Menschen ein ganzes Leben lang unter unreiner Haut zu leiden. Weil das Gesicht für die Kontaktaufnahme aber sehr wichtig steht, genau damit auch das Problem der unreinen Haut immer wieder im Fokus. Gegen unreine Haut lässt sich aber einiges tun.

Wichtig, um Hautunreinheiten beseitigen zu können, ist es immer wieder, sanft vorzugehen. Viele Menschen, die unter Hautunreinheiten leiden, versuchen mit mechanischen Maßnahmen Hautunreinheiten beseitigen zu können. Dabei ist es aber gerade bei der unreinen Haut so, dass sie sanft behandelt werden muss. Maximal zwei sanfte Peelings wöchentlich reichen aus, um Hautunreinheiten entfernen zu können, denn alle häufigeren Peelings sorgen nur dafür, dass die Haut zum einen stark gereizt wird – und dann wieder mit Unreinheiten reagiert – zum anderen wird auch die Verhornung der Haut angeregt und auch das trägt eher zu mehr Unreinheiten als zu einer Beseitigung dieser bei.

Sanfte Kosmetik gehört auch im weiteren Verlauf der Hautpflege dazu, um Hautunreinheiten beseitigen zu können. Gerade dann, wenn die Unreinheiten aus fettiger Haut resultieren, ist sanfte Kosmetik gefragt. Wird die Haut nämlich zu stark entfettet mit den jeweiligen Kosmetikprodukten, dann reagiert sie nur mit mehr Talgbildung – die wiederum weitere Unreinheiten hervorruft. So schwer es auch manchmal fällt, bei unreiner Haut nur milde vorzugehen, der Erfolg ist hier deutlich größer als mit Radikalmaßnahmen.

Die Ernährung spielt bei der unreinen Haut eine wesentliche Rolle. Zwar gehört die Information, dass Schokolade zu Pickeln führt, inzwischen zu den widerlegten überlieferten Informationen. Trotzdem ist eine gesunde, abwechslungsreiche und vitamin- bzw. nährstoffreiche Ernährung wichtig, um eine gesunde Haut zu erzielen. Nährstoffmangel kann ebenso zu Unreinheiten führen wie auch ein zu hoher Alkoholkonsum.

Um eine Basis gegen die unreine Haut zu erzielen, kann ein monatlicher Besuch bei der Kosmetikerin sehr sinnvoll sein. Sie reinigt die Haut vorsichtig aus und trägt damit zu einem reineren und gesünderen Hautbild bei. Die Unreinheiten allein zu beseitigen kann dagegen zu Verletzungen, Entzündungen und in der Folge auch Narbenbildung führen.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern zum bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmen:

Teilen ist wichtig!

Schreibe einen Kommentar

96 − 93 =