Zuckerpaste von Halawa – neuer Trend bei der Haarentfernung?

Zuckerpaste von Halawa – neuer Trend bei der Haarentfernung?

Jedes mal aufs Neue, wenn die Badesaison langsam wieder startet, beginnt bei vielen Frauen die Suche nach der richtigen Methode, ungeliebte Haare vom Körper verschwinden zu lassen. Ein großer Teil greift zum Rasierer oder zu chemischen Enthaarungscremes, während andere lieber zur dauerhaften Haarentfernung mit Heißwachs oder Kaltwachs greifen. In die Kerbe von letzterem schlägt die Zuckerpaste von Halawa.

Es ist eines der im Moment beliebtesten neuen Produkte auf dem Markt der Haarentfernungsprodukte. Das Besondere an der Zuckerpaste von Halawa ist, dass es ein vollkommen natürliches Produkt aus Zucker und Zitronensäure ist, dass bei der richtigen Anwendung deutlich weniger Schmerzen verursacht, als zum Beispiel Kaltwachsstreifen.

Woran liegt das? Ein wichtiger Unterschied ist, dass durch die Zuckerpaste von Halawa Haare nicht festgekleben und dann ruckhaft abgerissen werden, sondern schmerzarm herausgezogen werden. Außerdem muss Halawa nicht so hoch temperiert werden, wie zum Beispiel Wachs zum Epilieren. Die Haut wird also vor leichten Verbrennungen geschützt.

Natürlich ist es bei der Auswahl der richtigen Haarentfernungsmethode wichtig, dass die Frau sich am wohlsten mit ihr fühlt und das ihrer Meinung nach beste Ergebnis erzielt. Denn es ist klar, dass jede Frau auch einen anderen Hauttyp hat, der vielleicht besser mit dem Rasieren zurechtkommt, als mit beispielsweise der Zuckerpaste von Halawa. Andere finden chemische Enthaarungscremes am besten, weil sie gar keine Schmerzen verursachen. So kommt es genau wie bei der richtigen Bikiniauswahl letztlich auf den Geschmack der Frau an.

Dennoch sollten Frauen, die bis jetzt immer wieder Probleme bei der Haarentfernung in der Bikinizone hatten, die Zuckerpaste von Halawa einmal ausprobieren. Denn sie wird auch in Kosmetiksalons immer beliebter. Das so genannte Sugaring, also das Entwachsen mit der Zuckerpaste von Halawa, wird sogar immer häufiger beim Brazilian Waxing eingesetzt. Und wenn es selbst dabei immer öfter benutzt wird, muss dieser schmerzarmen Methode auch etwas dran sein.

 

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern zum bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmen:

Teilen ist wichtig!

Schreibe einen Kommentar

− 4 = 3